Traditionielle Chinesische Massage

Die Traditionelle chinesische Massage versucht das gemeinsame in Kombination mit Akupunktur und Meriadanbehandlung in der Vielfalt zu erkennen. In der Naturheilkunde ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin – die Akupunktur – sehr bekannt. Oftmals wird die Akupunktur auch als Alternativmedizin genannt. Sie sieht sich weniger als Alternative, sondern Komplementär zu anderen Gesundheitserhaltenden Konzepten. Die Kombination von TCM-Massage mit der Akupunktur und Meridianbehandlung (ähnlich der Akupunktur) hat sich in der Gesundheitserhaltung als sehr Vorteilhaft erwiesen. Ebenso ist die Anwendung vom Qi Gong ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit des Menschen.

Einsatzgebiete

Neben der lokalen Wirkung der Massage wird die Informationstheorie (etwa im Sinne des Biofeedbacks) bei der TCM besonders hervorgehoben. Die Reizung wird nicht nur im lokalen Bereich genutzt, sondern vom Organismus als Signal für Körper, Geist und Seele aufgenommen und ist somit auf allen Ebenen einsetzbar. Bei der Zungendiagnostik kann man diese Reizsetzungen durch die Veränderung des Zungenbelangs bzw. des Zungenkörpers sehr gut verfolgen.

Anwendung

Erfahren Sie mehr über