Farbenlehre nach Feng-Shui

Farbwirkung

Die Farbenlehre im Feng-Shui widmet sich der Wirkung von Farben auf den Menschen. Farben an den Wänden absorbieren Licht und wirken generell beruhigend auf den Menschen. Jede Raumfarbe macht den Raum dunkler und dadurch langsamer. Im der Farbenlehre nach Feng-Shui ist jede Farbe einem Element zugeordnet. Mit Hilfe von Farben kann man Elemente stärken, aber auch Kraft von Elementen entziehen.

Rottöne

Sind im Feng-Shui dem Element Feuer zugeordnet.

Feuer steht für:

  • Spannung
  • Anhaftung
  • Leichtigkeit
  • Freude
  • Herz
  • Anerkennung
  • Kritik

 

Gelbtöne

Sind im Feng-Shui dem Element Erde zugeordnet.

Erde steht für:

  • Stabilität
  • Verantwortung
  • Vertrauen
  • Sorge
  • Milz und Magen,
  • Verträglichkeit

Blautöne

Sind im Feng-Shui dem Element Wasser zugeordnet.

Wasser steht für:

  • Fluss
  • Ideen
  • Mut
  • Niere und Blase
  • Angst

Grüntöne

Sind im Feng-Shui dem Element Holz zugeordnet.

Holz steht für:

  • Expansion
  • Entwicklung
  • Gesundheit
  • Stimmung
  • Leber und Gallenblase
  • Wut
  • Ärger,
  • achstum
Farbenlehre nach Feng Shui

Grautöne

Sind im Feng-Shui dem Element Metall zugeordnet.

Metall steht für:

  • Ordnung
  • Struktur
  • Gerechtigkeit
  • Lunge
  • Dickdarm
  • Nähe
  • Distanz
  • Trauer
  • Loslassen