Einfamilienhaus, Wien

Auf einem gestreckten Grundstück mussten wir uns entscheiden:

Soll das Haus an der Straße stehen und der Garten im Norden sein? Oder das Haus steht im Norden und der Garten orientiert sich zur Straße. Unsere LO Feng-Shui Analyse zeigte uns einen neuen Weg auf. Die Lösung: Das Haus steht exakt in der geometrischen Mitte des Grundstückes. Wir schaffen dadurch zwei Gartenbereiche, zur Besonnung der Zimmer vom Süden in der kalten Jahreszeit der eine, der schattige Gartenbereich im Norden für die besonders heiße Zeit im Sommer.

Das Haus wird durch ein Vordach nach Südwesten zusammengehalten, die bautechnisch einfache und kostengünstige Würfelform des Baukörpers wirkt dadurch raffiniert mondän und schafft Identifikation.